Meine Motivation

Das Individuelle einer Person zu identifizieren, der Ursache einer Störung auf den Grund zu gehen, gezielt und persönlich zu behandeln: All dies macht meinen Beruf zu meiner Leidenschaft.

Die Prinzipien der Individualität und der Lebenskraft sind für mich faszinierende Anteile der Homöopathie.


Ausbildung

1994                             Abschluss zur Betriebsökonomin HWV in Basel 

2005 – 2009                 Vollzeitausbildung zur klassischen Homöopathin an der SHI in Zug

2017 - 2019                  Studium Master of Advanced Studies in Spiritual Care an der Universität Basel


Sprachkenntnisse

                                    Deutsch, italienisch, französisch und englisch


Berufliche Tätigkeiten


Seit 1997                       Lehrkraft für Wirtschaftsfächer in Grossunternehmungen

Okt/Nov 2009                 Volontärarbeit als Homöopathin in Nordmalawi im Eva Demaya Center, Südafrika

Seit 1.1.2010                  eigene Praxis für klassische Homöopathie in Basel

2010 - 2014                    Lehrbeauftragte für praktische Homöopathie an der Klett Akademie Regensdorf

Seit 2010                       Referentin und Workshopleiterin der Elternbildung Leimental, Baselland

Seit 2011                       Referentin und Workshopleiterin beim SRK, Basel

Seit 2012                       Referentin und Workshopleiterin beim Programm für Ellternbildung Basel

Seit 2017                       Prüfungsexpertin im Fach Homöopathie M2 für die eidgenössische Prüfung

Seit 2018                       Co-Präsidentin der SHI Alumni

Seit 2018                       Stiftungsrätin der Khula Foundation Schweiz; homöopathische Klinik in Südafrika

Seit 2019                       Dozentin für angehende HomöopathInnen an der Akademie für Naturheilkunde

Nov/Dez 2019                 Arbeitseinsatz in der Khula Klinik, homöopathische Klinik in Kwazulu-Natal, Südafrika